Brand Wohnhaus

6. Mai

Während der Florianimesse mit Fahrzeugsegnung, im Feuerwehrhaus Neumarkt im Hausruckkreis, bemerkten Feuerwehrmitglieder einen Brand im Nachbargebäude. Starker Rauch drang bei einem gekippten Fenster aus. Umgehend rückten während der Kirchenveranstaltung alle Einsatzfahrzeuge zum Brandobjekt aus. Einsatzleiter HBI Muska Josef ließ sofort ein Fenster einschlagen und einen Atemschutztrupp mit HD-Rohr vorrücken. Währenddessen wurde von der Einsatzleitung Rettung und Polizei alarmiert. Der Atemschutztrupp rettete eine verletzte Person, am Boden liegend, im Wohnzimmer. Die verletzte Person wurde von der Rettung versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, eine Zubringerleitung wurde vom nahe gelegenen Hydranten aufgebaut.

Der Einsatz wurde um 09:20 Uhr beendet und die Florianimesse mit Fahrzeugsegnung fortgesetzt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Neumarkt im Hausruckkreis