Sturmschaden

19. August

Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt im Hausruckkreis wurde um 08:15 Uhr zu mehreren Sturmschäden alarmiert. Durch ein heftiges Unwetter stürzten mehrere Bäume auf die Straße. Durch die Feuerwehr wurden die Äste und Bäume entfernt. Zur Unterstützung wurde die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen mit der Drehleiter alarmiert. Insgesamt wurden 16 Einsätze abgearbeitet. Einsatzende um 14:00 Uhr.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Neumarkt im Hausruckkreis