Wenn Wespen herumschwirren

Jährlich erwarten die FF Neumarkt im Hausruckkreis einige Einsätze zur Beseitung von Wespen.  Viele Infos und Tipps zur Selbsthilfe finden Sie auf unserer Spezialseite. Ein Einsatz der Feuerwehr richtet sich grundsätzlich danach, ob Gefahr im Verzug besteht.

Wenn die Insekten ohne Gefahr stören (zB. im Gebüsch, am Baum,...)

Vorrangig wäre es, für die Bekämpfung der Insekten einen gewerblichen Fachmann (zB. Schädlingsbekämpfer) hinzuzuziehen. Wir raten von Selbstversuchen ab, speziell keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren. Das "Ausbrennen" hat schon zu brennenden Hausfassaden und Ähnlichem geführt. Wer es dennoch selbst in die Hand nehmen will, tut dies am besten mit ausreichend Sicherheitsabstand und Schutzkleidung und am besten Abends oder Morgens zu arbeiten, da die Tiere zu dieser Zeit in Ruhe sind. Verhalten Sie sich beim Arbeiten ebenso ruhig, schnelle Bewegungen machen die Tiere angriffslustig.

 

Wespennester können im Winter - wenn der Schwarm bereits ausgeflogen ist - gefahrlos entfernt werden, ein einmal gebautes Nest wird kein zweites Mal genutzt. Als effektiver Schutz wird übrigens auch gerüchteweise dazu geraten, aus einem einfachen braunen Papiersackerl ein kugelförmges "Nest" nachzubasteln und aufzuhängen.

Bei Gefahr in Verzug

Sollte Gefahr für Sie oder ihre Familie bestehen (zB. Allergiker, Kinder, Tiere), rufen Sie einfach den Feuerwehrkommandanten oder stellvertretenden Feuerwehrkommandanten an oder Sie füllen unten das Kontaktformalar aus. Geben Sie uns bitte Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer bekannt, wir werden baldmöglichst mit ihnen einen Termin vereinbaren. Ebenso geben Sie uns bitte nach Möglichkeit bekannt, wo und in welcher Höhe/an welchem Ort sich das Nest/der Schwarm befindet.

 

Dies erleichtert uns die richtige Auswahl evt. benötigten Spezialgeräts. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Termine meistens nur Abends vergeben werden können.

 

Für einen Einsatz berechnen wir Ihnen einmalig einen geringen Pauschalpreis. Sollten die Insekten nach unserem Einsatz noch immer anwesend sein, wird Ihnen der nachfolgende Einsatz kostenlos als "Garantieleistung" erbracht.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Neumarkt im Hausruckkreis