Einsatzübung Pferdemarkt

7. Mai

Die Schlagkraft und ihr Können zeigte die Feuerwehr Neumarkt im Hauruckkreis um 13:00 Uhr bei der Einsatzübung am Marktplatz. Anlass hierfür waren die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Pferdemarkt der Marktgemeinde Neumarkt im Hausruckkreis.

Um 13:00 Uhr rückte das TLF-A2000 und LFB-A2 zum Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Marktplatz aus.

Am Einsatzort eingetroffen wurde von Einsatzleiter Brandinspektor Gföllner Daniel die Lage erkundet. Sofort wurde mit der Stabilisierung der Unfallfahrzeuge begonnen und die Windschutzscheibe sowie die Seitenfenster entfernt. Anschließend wurden die Fahrertür und die linke Hintertür mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes entfernt. Das Dach wurde entfernt und der Motorraum mithilfe des hydraulischen Rettungszylinders  nach vorne gedrückt um die eingeklemmten Füße freizulegen. Nach der Personenrettung konnte mit dem Aufräumarbeiten begonnen werden.

Die zahlreichen Zuseher lobten mit Standing Ovations die Schlagkraft der Feuerwehr Neumarkt im Hausruckkreis. Die gesamte Übung wurde von HBI Muska Josef für die Zuschauer kommentiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Neumarkt im Hausruckkreis